twilight1.jpgtwilight2.jpgtwilight3.jpgtwilight4.jpgtwilight5.jpgtwilight6.jpg

Ein kurzer Rückblick in die Vergangenheit...

 

Gegründet wurde der Betrieb 1987 von Rosi und Hans-Joachim Huhn, mit Liese, Lotte und Fritz wurde so der Grundstein für unsere heutige Herdbuchzucht gelegt.

  "Bart, Bauch und Bikers" , so hat sich Joachim gerne mit einem schmunzeln im Gesicht selbst beschrieben - und so ist es auch zu seinem Markenzeichen geworden

Sein Engagement für die Rasse und der Einsatz für andere Züchter waren einzigartig.

Galloways waren - neben der Familie - seine ganz große Leidenschaft. Leider konnte er dieser Leidenschaft nicht lange genug nachgehen, denn am 21. Februar 2007 ist Joachim verstorben. Wir und sicherlich auch viele andere werden ihn und seinen Einsatz für die Rasse Galloway niemals vergessen!!!

 

 

Die Tiere waren aber nicht allein Joachims Hobby, auch seine Frau Rosi war jeden Tag mit von der Partie. Rosi kann man wohl als "die gute Seele des Betriebs" bezeichnen: Sie übernahm das morgentliche Füttern und Misten, am Nachmittag wurde sich dann gemeinsam gekümmert und anschließend noch die Familie versorgt.

Galloways - diese Tiere haben auf beide immer eine große Faszination ausgeübt, und so ist es wohl nicht verwunderlich, dass Tiere und Zucht immer im Mittelpunkt der Freizeit standen und viele Wochenenden mit Schaubesuchen verbracht wurden.

Und wer genau hinschaut erkennt, dass die Bikerboots nicht nur Joachims Markenzeichen waren ... 

Joomla templates by a4joomla