twilight1.jpgtwilight2.jpgtwilight3.jpgtwilight4.jpgtwilight5.jpgtwilight6.jpg

Fleischkunden aufgepasst!

 

Wir werden am 18.03. und 22.04. noch einmal in diesem Frühjahr zerlegen. Wer also vor der Sommerpause noch einmal Fleisch bekommen möchte kann sich gern für einen der Termine anmelden.


16. März

 

Gestern sind die ersten 4 Damen auf die Sommerkoppel gekommen und die Freude darüber war riesig! Sie haben die ganze Weide erkundet und überall schon nach ersten grünen Spitzen gesucht. Diese wurden dann auch direkt voller Genuss verspeist. Damit sie aber auch richtig satt werden haben wir ihnen natürlich auch eine Raufe mit Heu hingestellt.

 

Heute morgen waren wir alle dann ganz froh, dass die Mädels noch da waren, wo sie auch sein sollten. Denn gerade nach dem langen Winter und der "Teenager-Zeit" kann es schon mal vorkommen, dass ein Zaun übersprungen wird. Zur Belohnung haben wir erst einmal ein paar Leckerchen mitgebracht - so freuen sich die Mädels uns zu sehen und kommen immer voller Freude angerannt. Bei dieser Gelegenheit wurden dann auch direkt neue Bilder gemacht.

 

A propos *neu* - dabei möchten wir euch direkt auch Marla vorstellen. Gekauft haben wir das schicke Rind aus der Zucht von Familie Meyer - Hemmer schon im zarten Alter von 5 Monaten, als wir sie auf der Bundesschau in Erfurt entdeckt haben. Die Zeit bis jetzt hat sie jedoch noch bei Mama Marina auf dem Betrieb von Familie Dietrich verbracht. Marla ist eine Tochter von unserem Josef, den wir 2013 nach Luxemburg verkauft haben.

Hier ein paar Eindrücke von heute morgen:

Färsenweide

 

 


15. März

 

Wahnsinn wie toll die Hilfe der Facebook-Gemeinde ist!!!

Gestern haben wir einen Aufruf gestartet, um für das neue Kalb aus der Anpaarung Loretta und Tom Tom einen Namen zu suchen. Ein Mädchen, dessen Name mit "L" beginnen musste. Es waren so wahnsinnig viele tolle, kreative und auch lustige Namen dabei. Einige davon finden sich ja bereits in der Herde wieder - wie Lotti, Lisa, Lady oder Lissy. Einige der Vorschläge werden sich bei späteren Kälbern noch einmal zum Einsatz kommen.

Entschieden haben wir uns für LAKRITZ - passend zu den süßen,schwarzen Mädchen. Vielen Dank an Sarah Schmidtmann für den tollen Vorschlag!!! Wir sind sehr gespannt, wie sie sich entwickeln wird. Hier ein Schnappschuss nach dem Einziehen der Ohrmarken, kurz bevor es wieder auf die Weide ging.


13. März

 

Endlich haben die Kälber auch neue Bilder bekommen! Eine Auswahl aus über 500 Schnappschüssen musste gesichtet werden... Aber es hat unheimlich Spaß gemacht, denn es sind wirklich tolle Fotos von den Kleinen dabei!

Taifun aus Leeloo x Tom Tom

Die Bilder sind auch schon Online. Viel Freude beim Anschauen.


12. März

 

So kann das Wetter gern bleiben... Den ganzen Tag durften wir uns über strahlenden Sonnenschein freuen und es war sogar richtig warm! Der Frühling lässt grüßen! Nicht nur wir, auch die Galloways haben das Wetter sichtlich genossen. Lennie und Al Capone haben sich "in Stellung" gebracht und da musste dann ein Schnappschuss gemacht werden.

 

Mehr der Bilder von heute zeige ich Euch im Laufe der Woche - schließlich wollen sie alle auch beschriftet und gesichtet werden.


9. März

 

Was für ein wiederliches Wetter... Seit Tagen regnet es bei uns und so langsam steht das Wasser auf den Weiden. Und das, wo wir doch eigentlich mit den Vorbereitungen für den Weideauftrieb beginnen wollen. Also hoffen wir auf besseres Wetter oder die Regeklamotten müssen rausgesucht werden.

Heute gab es dann noch Grund zur Freude, denn ein weiteres gesundes Kalb ist zur Welt gekommen. Der kleine Logan - aus Funa x Lennie. Die nächsten Tage dürfen die beiden noch gemeinsam im Stall verbringen, aber am Wochenende geht es wieder raus zur Herde.


5. März

 

Gestern haben wir uns spontan auf den Weg nach Hamm gemacht, dort fand die Fleischrindernacht statt. Viele Züchterkollegen und Freunde trifft man an einem solchen Tag. Und viele schöne Tiere gibt es anzuschauen. Besonders Hamm zeigt immer viele Farben bei den Galloways - weiß, blond, rot - da kommen die schwarzen Tiere schon mal in die Unterzahl...  Ein Wiedersehen gab es mit Josef, den wir 2014 nach Luxemburg verkauft haben. Aus dem Absetzer ist ein stattlicher Bulle geworden und es war schön ihn mal wieder zu sehen.

Am Nachmittag wurden zunächst die 8 Färsen in 4 Klassen gerichtet, am Abend dann die 7 Bullen in 2 Klassen.

 

Es war ein wirklich schöner Tag und es hat sich gelohnt, den Weg auf uns zu nehmen. Wir freuen uns schon, auch im nächsten Jahr wieder in die Zentralhallen zu fahren!


2. März

 

Über solche Bilder freut mach sich!!!

Im Januar 2012 ist Edgar als Absetzer zur Familie Sänger gezogen und darf seither in der Herde bei 4 Gallowaydamen seinen Dienst übernehmen. Aus dem kleinen Absetzer ist ein stattlicher Bulle geworden, aber we eh und je ein toller Kerl!

Danke an Jonas für die tolle Pflege von Edgar und die tollen Bilder!!!


1. März

 

Passend zum "meteorologischen Frühlingsanfang" haben wir heute Morgen wieder einmal Schnee auf den Dächern vorgefunden und es hat den ganzen Tag geregnet. Die Sonne gab für ganze fünf Minuten ein Gastspiel. Hoffen wir, dass es in den nächsten Wochen mehr Frühling wird...

Grund zur Freude gab es trotzdem, denn heute hat Leeloo einen kleinen Bullen zur Welt gebacht. Wir haben ihn auf den Namen Taifun getauft. Weil es draußen wirklich kalt und ekelig war haben wir die beiden in den Stall gebracht. Dort können sie nun die ersten Tag bleiben. Ein erster Schnappschuss schon mal vorab:

 


26. Februar

 

Lola und Nutella vom Ederbergland haben uns heute verlassen und sind in den Frankfurter Raum gegangen. Dort stehen sie zusammen mit Tieren der Betrieb Lamp und Schäfer und bilden die Grundlage für eine neue Herde. Wir freuen uns für die beiden denn sie haben dort sicher ein gutes neues Zuhause gefunden.

Yoki und Anke genießen die Sonne

 

Sonst war es heute ein eher ruhiger Tag, der Frühling schickt noch immer erste Boten und wenn die Sonne scheint ist es richtig schön! Wir planen die nächsten vier Wochen, denn dann sollen die ersten Kühe zu den Zuchtbullen auf die Weide. Das muss gut organisiert und vorbereitet sein... Aber dazu haben wir ja noch vier Wochen Zeit!

Außerdem wurden die Verkaufstiere aktualisiert.


19. Februar

Heute war für einen Sonntag schon ganz schön viel los! Pearl hat uns verlassen und wird zukünftig auf dem Stuthhof eine kleine Herde bekommen. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Freude mit ihm und das er sich ganz toll entwickeln wird!

Damit Pearl auch gut aussieht hat Christian ihn am Samstag noch einmal gewaschen, davon hier ein Schnappschuss:

 

Am Freitag durften wir uns über ein weiteres Kalb freuen: Die kleine London aus Luzie x Al Capone. Luzie passt in diesem Jahr richtig gut auf ihren Nachwuchs aus, nach 2 Tagen im Stall haben wir sie deshalb heute wieder zur Herde gelassen.

Und heute hat uns Elli dann mit einem Kalb überrascht. Ein kräftiger Bulle, wir haben ihm den Namen Lotus gegeben. Vater ist unser Lennie vom Vogelsang. Damit sich Elli von den Strapazen ausruhen kann stehen die beiden jetzt erst mal ein paar Tage zusammen im Stall.

Von den letzten Kälbern haben wir heute gleich noch ein paar Bilder gemacht, zu sehen unter "Kälber 2017".

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sonntag!


12. Februar

 

Herzlich Willkommen kleine Tattoo - ein Kuhkalb aus der Anpaarung Tamara x Tom Tom. Nach Toni das zweite Kuhkalb unserer "alten Dame" über das wir uns ganz besonders freuen.

Tamara ist mit 13 Jahren derzeit unsere älteste Kuh und noch schaffst sie alles ganz wunderbar. Im letzten Jahr haben wir aber bemerkt, dass sie inzwischen schon eine "alte Dame" geworden ist und es gerne gemätlich angeht. Aber Tamara und Tattoo geht es gut, sie sind beide fit und dürfen sich jetzt in Ruhe im Stall kennenlernen, bevor es morgen wieder zurück zu den anderen geht.


10. Februar

 

Nach 2 Tagen Pause durften wir uns heute wieder über Nachwuchs freuen: Titus, aus Maigold x  Tom Tom kam gesund zur Welt. Maigold passt gut auf den Kleinen auf, so war erst mal nur ein Schnappschuss möglich. Jetzt sollen die beiden sich erst einmal kennen lernen und bleiben ein paar Tage im Stall.

Für die Jungbullen hieß es heute auch wieder Führtraining. Erst waren sie nicht so begeistert, aber mit ausreichend Geduld und Streicheleinheiten hat es dann doch sehr gut geklappt!

Aktualisiert wurde heute auch die Rubrik "Verkaufstiere" - schaut doch bei den Mädels einfach mal rein...


7. Februar

 

Der Kälbersegen geht weiter, gestern durften wir uns über ein keines Kuhkalb von Fea x Tom Tom freuen, Farah ist fit und nach einer Nacht im Stall sind die beiden heute wieder auf die Futterplatte zu den anderen gekommen. Auch Edda und Eva haben den Stall verlassen, Eva ist wie eine kleine Rakete über die Futterplatte gesaust - ein neues Foto war da leider kaum möglich... Hier mal ein Schnappschuss:

Eva im Schweinsgalopp

Heute Mittag kam dann plötzlich auch die kleine Ciara, eine Tochter von Cloe x Tom Tom, zur Welt. Kuh und Kalb geht es gut, sie sind jetzt erst einmal im Stall um sich kennen zu lernen. Hier noch erste Schnappschüsse von Fea und Farah und Cloe und Ciara - die Bilder dann wie immer in der Rubrik "Kälber 2017"

Fea und Farah

 

Cloe und Ciara

 


5. Februar 2017

 

Das Wetter war heute immer wieder richtig schön - die Sonne hat vom Himmel gelacht und so wurde die Chance genutzt und von einigen Tieren endlich mal wieder aktuelle Bilder gemacht. Ein paar haben wir nciht vor die Linse bekommen, das folgt dann noch. Komplett ist aber der ganze Jahrgang 2016, zu sehen unter "Absetzer" und ein Großteil der Färsen aus 2014, zu sehen unter "Färsen".

Auch die Kühe haben Modell gestanden und so gab es auch ein neues Bild von Onezia, Xini, Edda und der Färse Joana, die wir auf der Auktion in Erfurt ersteigert haben. Die Bilder sind unter Mutterkühe rot und schwarz zu sehen.

Onezia vom Kronenhof

Weiterer Grund zur Freude: Edda hat heute ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht, die Kleine ist fit und Edda eine wirklich gute Mutter. Bis Dienstag bleiben sie jetzt noch im Stall, dann geht es raus zu dem anderen.

Für die Jungbullen hat heute der Ernst des Lebens begonnen, alle haben zum ersten Mal das Halfter kennengerlernt. Wir sind sehr zufrieden wie sie sich benommen haben! Bilder unter "Jungbullen"

So, jetzt wünschen wir Euch noch einen schönen Sonntag! Ade...

 


1. Februar 2017

Heute ist viel passiert...

Da die Kälber alle fit sind, durften sie heute zusammen mit den Kühen wieder zurück in die Herde und haben das sichtlich genossen. Im Galopp ging es über die Futterplatte. Nach dem Spielen sind sie dann aber doch wieder schnell zurück in den Stall und haben sich ins Stroh gekuschelt. Dabei gab es dann gleich noch in paar neue Schnappschüsse.

TomTom, Pearl und Feivel durften ebenfalls den Stall verlassen und sind raus auf die Weide gekommen. Erst wurde gemeinsam über die Weide gejagt, dann im Schnee gewühlt und anschließend entspannt an der Raufe gefressen.

Nun stehen Totilas, Tackleberry und Jimmy Blue in der Box, sie wurden heute abgesetzt. Ab morgen sollen sie dann Halfter und Striegel kennenlernen und am Wochenende das erste Mal geführt werden. Wir sind gespannt wie alles klappt und werden berichten. Bilder unter "Jungbullen"


30. Januar 2017

Die ersten Schnappschüsse von Tornado, Texas und Lissy sind online - da das Wetter bei uns im Moment wirklich nicht schön ist haben wir die drei erst einmal im Stall eingesperrt. Jetzt warten wir die nächsten Tage ab und dann dürfen sie alle wieder raus.

Tornado war ganz zutraulich, er ist mit der Kamera direkt auf Tuchfühlung gegangen...


 

29. Januar 2017

Ein super schönes aber anstrengendes Wochenende in Alsfeld liegt hinter uns. Der Fleischrindertag war wie jedes Jahr ein schöne Veranstaltung und unsere Tiere haben die Anstrengung und Aufregung ganz toll gemeistert. Wir haben einen ganz tollen Erfolg mit nach Hause nehmen dürfen, Tom Tom wurde Sieger in der Bullenklasse und darf den Titel des Landessieger 2017 mit nach Hause nehmen! Bilder und mehr zum Fleischrindertag in der Rubrik Schauen.

Christian mit Tuffi im Ring

Und auch 3 weitere kleine schwarze Überraschungen haben wir an diesem Wochenende begrüßen dürfen: Die ersten 3 Kälber für dieses Jahr sind geboren und alles geht es gut. Ein Bullen aus Lady x TomTom, ein Bulle aus Xini x TomTom und (das langersehnte) Mädchen aus Lisa x Al Capone. Bilder haben wir noch keine gemacht, das wird in den nächsten Tagen folgen.


 

25. Januar 2017

Die Vorbereitungen für den Fleischrindertag laufen auf Hochtouren - heute haben wir trotz klirrend kalter Temperaturen von -2° beschlossen, die beiden Schautiere schon einmal zu waschen. So kennen sie dies in Alsfeld bereits und der Dreck um die Beine ist schon mal ab.

Wellness war es wohl nicht für die beiden, aber mit Fön und Decke bewaffnet konnten wir ein einfrieren verhindern. Trocken ging es dann zurück in den Stall, wo sie sich bei den Artgenossen wärmen konnten.

 

 

 


 

22. Januar 2017

Das traumhafte Wetter hält an, Sonne und blauer Himmel erfreuen uns. Dies bringt natürlich auch eisige Temperaturen mit sich, in der letzten Nacht waren es -16°. Da ist Mann morgens schon eine ganze Weile mit dem Auftauen der Wasserbehältnisse beschäftigt. Und am Nachmittag auch noch einmal. Aber das nimmt man dann gern in Kauf.

Auch die Tiere fühlen sich bei diesem Wetter wirklich wohl! Und wir genießen die Zeit im Schnee ebenfalls... Trotz allem haben wir in dieser Woche verstärkt das Führtraining für TomTom und Toffi in Angriff genommen, denn bis zum Fleischrindertag ist es nicht mehr lang. Aber die beiden machen das wirklich super!

Eigentlich wollten wir die beiden an diesem Wochenende schon einmal waschen, aber das hätte wohl eher zu "Galloway-Eis" geführt, also muss gründliches Striegeln und Putzen in den nächsten Tagen erst einmal ausreichen. Der Feinschliff folgt dann in Alsfeld...


 

15. Januar 2017

Nun hat es die dritte Nacht in Folge geschneit und es liegt richtig viel Schnee. Heute morgen habne wir dann den kurzen Moment Sonne genutzt und einen Schnappschuss bei unserer Bullenweide gemacht.

Leider kippt das Wetter nun schon wieder - es zieht sich zu uns fängt enreut an zu schneien. Mal schauen wie viel Schnee wir in den nächsten Tagen noch erwarten dürfen...

 

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sonntag!

 


 

12. Januar 2017

Lange war es still hier auf der Homepage, die Zeit war knapp, die Tage kurz und die Familie stand in den letzten Monaten im Vordergrund. Doch nachdem nun die Feiertage hinter uns liegen wollen wir mal wieder ein wenig berichten.

Schnappschuss aus November: Toffi mit Jimmy Blue

In der letzten Woche war das Wetter toll - klirrende Kälter gepaar mit Sonnenscheinn. Bei -10 Grad war es schon richtig kalt, aber die Galloways haben das Wetter genossen. Und so habe ich die Zeit genutzt und bin mal wieder mit der Kamera losgezogen.

 

 

Tolle Schnappschüsse sind auf der Winterweide von Al Capone und Lennie entstanden, die beiden Zuchtbullen stehen gemeinsam mit 3 Kühen und ihren Kälbern zusammen auf einer Winterweide. Klappt erstaunlich gut - wie man schön auf dem Bild erkennan kann. Erst wurde gemeinsam gefressen und im Heu gewühlt, dann posiert. Die drei Bullenkälber, die dort noch bei ihren Müttern stehen, haben sich toll entwickelt und stehen nach dem Absetzen alle zum Verkauf. Es sind alle drei richtige schicke junge Kerle geworden - sehr unterschiedlich - aber jeder in seinem Typ ein klasse Bulle. Bilder unter männliche Verkaufstiere.

Bin ich nicht ein schicker? Unser Totilas

Was ist sonst so los bei uns....? Die Vorbereitungen für den Fleischrindertag laufen auf Hochtouren, es werden uns TomTom und Tuffi begleiten. Das Führtraining klappt und am Wochenende sollen sie (wenn das Wetter mitspielt) schon einmal gewaschen werden. Außerdem stehen grade Pearl und Feivel im Stall und werden ebenfalls führig gemacht, denn sie werden im Frühjahr an ihre neuen Besitzer gehen und sollen ihnen viel

Freude machen.

 

Joomla templates by a4joomla